fbpx

Warum Men­schen immer mehr zum Spiel­ball der Bau­bran­che werden beleuch­tet die Sen­dung Report Mainz vom 6.1.2020

Ver­zwei­felte Mie­ter, die seit Mona­ten auf eine bezahl­bare Woh­nung war­ten, sind seit Beginn des Bau­booms keine Sel­ten­heit mehr. Pri­vate Bauherren, deren Eigen­heim­pro­jekt aus dem Ruder läuft und Män­gel im sechs­stel­li­gen Euro-Bereich auf­wei­sen ebenso wenig. Wie Men­schen zum Spiel­ball der Bau­bran­che werden kön­nen, beleuch­tet die TV Sen­dung Report Mainz.

Weit­rei­chende, nega­tive Fol­gen für pri­vate Bauherren:

Die hohe Aus­las­tung der Bau­fir­men geht mit deut­li­cher Zunahme von Mängeln ein­her und die Qua­li­tät der Bau­aus­füh­rung nimmt als Folge dar­aus deut­lich ab, berich­tet u.a. der Bau­her­ren­schutz­bund (BSB). In der Sen­dung vom 6. Januar 2020 beleuch­tet REPORT MAINZ die ver­schie­de­nen Facet­ten, Hin­ter­gründe und nega­ti­ven Fol­gen für Mie­ter und pri­vate Bauherren.

BAU­GLÜCK Grün­de­rin Manuela Reibold-Rolinger, Fach­an­wäl­tin für Bau-und Architektenrecht sehen Sie darin mit der Ein­schät­zung eines beson­ders schwe­ren Fal­les einer ver­prell­ten Bau­fa­mi­lie. (ab Minute 3:50), deren Rechts­an­wäl­tin sie ist. Hier geht es zum Bei­trag in der SWR Media­thek:

Manuela Reibold-Rolinger kennt sich aus auf deut­schen Bau­stel­len! Seit über 20 Jah­ren ver­tritt sie pri­vate Bauherren, deren Eigen­heim­pro­jekte in Schieflage gera­ten sind.

Ihre Devise: Bauherren, die sich gut auf ihr gro­ßes Pro­jekt vor­be­rei­ten und sich ein Exper­ten­team aus juris­ti­schen Exper­ten, Finan­zie­rungs­ex­per­ten und Sach­ver­stän­di­gen an die Seite holen, been­den in der Regel ihr Pro­jekt ohne große, weit­rei­chende Män­gel.

Aus die­sem Grund hat Sie den Online-Kurs BAUHERRENFÜHRERSCHEIN für Sie ent­wi­ckelt.

Schauen Sie sich an, wie Ihnen der Online-Kurs hilft, Ihr pri­va­tes Eigen­heim­pro­jekt
auf ein fes­tes Fun­da­ment zu stel­len: